Lidia Baich

Lidia Baich gilt als eine der vielseitigsten Geigensolistinnen der jungen Klassik-Generation; sie fasziniert weltweit Zuhörer durch spannende Auftritte und intensive Interpretation.
Geboren in St. Petersburg lebt sie seit ihrem 3. Lebensjahr Österreich. Ihren ersten Violinwettbewerb gewann sie im Alter von 8 Jahren. Ihre aussergewöhnlichen Leistungen brachten ihr schließlich den Sieg beim Grand Prix d'Eurovision 1998 und die Auszeichnung „Europäischer Musiker des Jahres". Dies war der Auslöser für eine weltweite Karriere als Solistin, sie arbeitete u.a. mit Künstlern wie Lorin Maazel, Vladimir Fedoseyev oder Bertrand de Billy zusammen.

Weiterlesen ...